Unbegleitete minderjährige Asylsuchende

 

Unbegleitete minderjährige Asylsuchende sind sehr verletzlich und bedürfen einer besonderen Fürsorge. Das Asylgesetz enthält spezifische Verfahrensbestimmungen, um der speziellen Situation von minderjährigen unbegleiteten Asylsuchenden gerecht zu werden. Als minderjährig gilt im Asylbereich eine Person, welche das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Unbegleitet heisst, dass sich die minderjährigen Jugendlichen ohne Eltern oder nahe Verwandte oder Angehörige, welche sie betreuen könnten, in der Schweiz aufhalten.
Es gibt aber auch immer wieder Asylsuchende, die sich als unter 18-jährige ausgeben, jedoch schon erwachsen sind, um sich damit Verfahrensvorteile zu verschaffen. In solchen Fällen werden weitere Abklärungen getroffen, beispielsweise kann zur Altersbestimmung eine Handknochenanalyse durchgeführt werden.
Im Kanton Aargau leben aktuell 78 minderjährige Asylsuchende, die meisten stammen aus Eritrea. 19 Jugendliche sind noch keine 16 Jahre alt. 24 dieser 78 minderjährigen Asylsuchenden sind in Pflegefamilien oder bei Verwandten untergebracht, 54 wohnen in kantonalen Unterkünften, gemeinsam mit Erwachsenen, was in einem Bericht der Schweizerischen Beobachtungsstelle für Asyl- und Ausländerrecht kritisiert worden ist.
Regierungsrätin Susanne Hochuli interessiert sich nun für das Berner Asylmodell und hat Anfang März eine eigens für minderjährige Asylsuchende bereit gestellte Unterkunft in Belp – die zweite steht in Bärau – besucht. Beide Unterkünfte werden durch die Zentrum Bäregg GmbH geführt.

 

aargauerzeitung.ch/aargau/kanton-aargau/kanton-will-minderjaehrige-asylsuchende-besser-betreuen-lassen-128910770

derbund.ch/bern/kanton/Aargau-interessiert-sich-fuer-Berner-Asylmodell/story/24505890

jugendweb.asyl.admin.ch/php/get_pdf.php?id=203

srf.ch/sendungen/srf-4-aktuell/minderjaehrige-asylsuchende-brauchen-mehr-betreuung

www.baeregg.ch

Nächste Termine

2. März 2018

Generalversammlung

20 Uhr 

 

 

1. Dez. 2017

Chlaushock

18:30 Uhr, Waldhütte Susten

5. Jan. 2018

Dreikönigstags-Apéro
19 Uhr, Vereinsraum MZH